Riahi Travel 

Albisstrasse 8 

8038 Zürich Wollishofen

T +41 (0) 44 483 04 00

F +41 (0) 44 483 04 06

info[at]riahi-travel.ch

 

Öffnungszeiten:

Mo.-Fr.: 09.00–12.00 Uhr & 14.00–18.00 Uhr 

Sa.: Nach Vereinbarung 


Riahi Travel ist Mitglied bei

 

 

Letzte Aktualisierung:

15. April 2019

© Riahi Travel & Trade GmbH

 
 
 

Iran in Buch & Film

Falls Ihr Interesse für den Iran über das Reisen hinaus geht: Wir haben für Sie eine Liste von Büchern und Filmen zu diversen Themen rund um das Land zusammengestellt. Von Persepolis und Politik, Liebe und Landschaft, Kochen und Kunst, Geschichte und Gastfreundschaft:
Hier geht's zur Liste...  


Präsenz in den Medien/ Social Media (zum Lesen bitte draufklicken)


"12 Dinge, die man wissen sollte, bevor man den Iran besucht" (Clip ist auf englisch), Mai 2018


David Bakker hat einen kurzen und sympathischen Clip auf Youtube produziert, welcher Fragen beantwortet, die viele Iranreisende vor der Reise beschäftigen.

Er geht ein auf Themen wie gesellschaftliche Bräuche und Gepflogenheiten (zB. Ta'arof), Internetzugang, Bekleidung in der Öffentlichkeit, Visa-Beschaffung, Fragen zum Zahlungsverkehr etc.

Hier ist ein kurzer Informationsclip gelungen, welcher selbst auf kleine, feine Details eingeht.

Viel Spass!


Mio Iran - 5000 km trough Iran, Juni 2018

Sebastian Linda, ein deutscher Dokumentarfilmer und Youtuber, hat mit seiner Frau im Jahre 2017 eine lange Reise quer durch den Iran unternommen, und die Eindrücke derer Reise in einer bildgewaltigen Kurz-Doku auf youtube veröffentlicht. Eine Off-Stimme begleitet den Zuschauer durch den Clip und die Geschichte endet mit einer rührenden Überraschung. Es lohnt sich also den Clip bis zum Schluss anzuschauen.


"Das Volk will keine Revolution", Blick, Januar 2018, Interview mit Philippe Welti

"Zauber und Nöte im Märchenland", Zentralschweiz am Sonntag, Oktober 2015

"Iran is great", The Guardian.com, August 2015 


"Iran: Tourismus als Heilmittel für ein angeschlagenes Land", 

SRF, Eco - Das Wirtschaftsmagazin, April 2015

Dieser Beitrag beleuchtet die Situation im Iran, nach der Lockerung der Sanktionen und die Hoffnung auf den wachsenden Tourismus-Sektor. 

Die Reporterin interviewt auch Frau Iran Riahi, unterwegs mit ihrer Reisegruppe, bei einem Treffen in Isfahan.


"Iran's Öffnung bringt Touristen zurück"Handelszeitung, Juli 2014

"Morgenröte über Tschadoristan"Tages Anzeiger, November 2014

"Incredible Iran - Ein unvergesslicher Trip", STA Travel Blog, Januar 2015

"100 years of beauty - Der Stil der Iranerinnen im Wandel 1915 - 2015", youtube, Februar 2015


Don't go to Iran... - Eine intensiver, kurzer Reisefilm


Ein französischer Filmemacher mit enormem Reisedrang hält in verschiedenen Kurzfilmen seine Eindrücke fest. Bei dieser Episode hat er seine Eindrücke aus dem Iran festgehalten. 

Wichtig: Unbedingt bis zum Schluss schauen.



Iran - The Sanctions Hotel (auf englisch)

 

Ein spannender Dokumentarfilm von Al Jazeera über die Erhaltung & Rettung der geschichtsträchtigen Herrschaftshäuser in Kashan anhand eines konkreten Beispieles, des Ameriha Hauses. Es ist eine Geschichte über die Leidenschaft eines iranischen Architekten, welcher aus Frankreich zurückkehrt und die Mühen, die dieser auf sich nimmt, um dieses kostbare Kulturgut zu erhalten. Der Film zeigt auch auf, in welchem Ausmass die teilweise Aufhebung der Sanktionen Anfang 2016 frischen Wind und Hoffnung für den Iran gebracht haben. Sehr sehenswert!



Dokumentarfilm über den Iran (auf Englisch)


Rick Steves, ein Weltenbummler und bekannter Reisebuchautor, hat den Iran 2011 besucht und eine wunderschöne, fast einstündige, Dokumentation über diese Reise gedreht.